Warning: Declaration of tie_mega_menu_walker::start_el(&$output, $item, $depth, $args) should be compatible with Walker_Nav_Menu::start_el(&$output, $item, $depth = 0, $args = Array, $id = 0) in /mnt/web121/a3/95/52211695/htdocs/e2marketing/wp-content/themes/sahifa/functions/theme-functions.php on line 0 Notice: Die verwendete Konstruktor-Methode für WP_Widget in author_widget ist seit Version 4.3.0 veraltet! Verwende stattdessen
__construct()
. in /mnt/web121/a3/95/52211695/htdocs/e2marketing/wp-includes/functions.php on line 3767 Notice: Die verwendete Konstruktor-Methode für WP_Widget in author_post_widget ist seit Version 4.3.0 veraltet! Verwende stattdessen
__construct()
. in /mnt/web121/a3/95/52211695/htdocs/e2marketing/wp-includes/functions.php on line 3767 Notice: Die verwendete Konstruktor-Methode für WP_Widget in author_custom ist seit Version 4.3.0 veraltet! Verwende stattdessen
__construct()
. in /mnt/web121/a3/95/52211695/htdocs/e2marketing/wp-includes/functions.php on line 3767 Notice: Die verwendete Konstruktor-Methode für WP_Widget in tie_facebook_widget ist seit Version 4.3.0 veraltet! Verwende stattdessen
__construct()
. in /mnt/web121/a3/95/52211695/htdocs/e2marketing/wp-includes/functions.php on line 3767 Notice: Die verwendete Konstruktor-Methode für WP_Widget in google_widget ist seit Version 4.3.0 veraltet! Verwende stattdessen
__construct()
. in /mnt/web121/a3/95/52211695/htdocs/e2marketing/wp-includes/functions.php on line 3767 Notice: Die verwendete Konstruktor-Methode für WP_Widget in youtube_widget ist seit Version 4.3.0 veraltet! Verwende stattdessen
__construct()
. in /mnt/web121/a3/95/52211695/htdocs/e2marketing/wp-includes/functions.php on line 3767 Notice: Die verwendete Konstruktor-Methode für WP_Widget in widget_tabs ist seit Version 4.3.0 veraltet! Verwende stattdessen
__construct()
. in /mnt/web121/a3/95/52211695/htdocs/e2marketing/wp-includes/functions.php on line 3767 Notice: Die verwendete Konstruktor-Methode für WP_Widget in Latest_Tweets ist seit Version 4.3.0 veraltet! Verwende stattdessen
__construct()
. in /mnt/web121/a3/95/52211695/htdocs/e2marketing/wp-includes/functions.php on line 3767 Notice: Die verwendete Konstruktor-Methode für WP_Widget in flickr_photos ist seit Version 4.3.0 veraltet! Verwende stattdessen
__construct()
. in /mnt/web121/a3/95/52211695/htdocs/e2marketing/wp-includes/functions.php on line 3767 Notice: Die verwendete Konstruktor-Methode für WP_Widget in ads125_widget ist seit Version 4.3.0 veraltet! Verwende stattdessen
__construct()
. in /mnt/web121/a3/95/52211695/htdocs/e2marketing/wp-includes/functions.php on line 3767 Notice: Die verwendete Konstruktor-Methode für WP_Widget in ads120_90_widget ist seit Version 4.3.0 veraltet! Verwende stattdessen
__construct()
. in /mnt/web121/a3/95/52211695/htdocs/e2marketing/wp-includes/functions.php on line 3767 Notice: Die verwendete Konstruktor-Methode für WP_Widget in ads120_60_widget ist seit Version 4.3.0 veraltet! Verwende stattdessen
__construct()
. in /mnt/web121/a3/95/52211695/htdocs/e2marketing/wp-includes/functions.php on line 3767 Notice: Die verwendete Konstruktor-Methode für WP_Widget in ads120_600_widget ist seit Version 4.3.0 veraltet! Verwende stattdessen
__construct()
. in /mnt/web121/a3/95/52211695/htdocs/e2marketing/wp-includes/functions.php on line 3767 Notice: Die verwendete Konstruktor-Methode für WP_Widget in ads120_240_widget ist seit Version 4.3.0 veraltet! Verwende stattdessen
__construct()
. in /mnt/web121/a3/95/52211695/htdocs/e2marketing/wp-includes/functions.php on line 3767 Notice: Die verwendete Konstruktor-Methode für WP_Widget in ads160_600_widget ist seit Version 4.3.0 veraltet! Verwende stattdessen
__construct()
. in /mnt/web121/a3/95/52211695/htdocs/e2marketing/wp-includes/functions.php on line 3767 Notice: Die verwendete Konstruktor-Methode für WP_Widget in ads300_600_widget ist seit Version 4.3.0 veraltet! Verwende stattdessen
__construct()
. in /mnt/web121/a3/95/52211695/htdocs/e2marketing/wp-includes/functions.php on line 3767 Notice: Die verwendete Konstruktor-Methode für WP_Widget in ads250_250_widget ist seit Version 4.3.0 veraltet! Verwende stattdessen
__construct()
. in /mnt/web121/a3/95/52211695/htdocs/e2marketing/wp-includes/functions.php on line 3767 Notice: Die verwendete Konstruktor-Methode für WP_Widget in ads300_100_widget ist seit Version 4.3.0 veraltet! Verwende stattdessen
__construct()
. in /mnt/web121/a3/95/52211695/htdocs/e2marketing/wp-includes/functions.php on line 3767 Notice: Die verwendete Konstruktor-Methode für WP_Widget in ads300_250_widget ist seit Version 4.3.0 veraltet! Verwende stattdessen
__construct()
. in /mnt/web121/a3/95/52211695/htdocs/e2marketing/wp-includes/functions.php on line 3767 Notice: Die verwendete Konstruktor-Methode für WP_Widget in tie_video_widget ist seit Version 4.3.0 veraltet! Verwende stattdessen
__construct()
. in /mnt/web121/a3/95/52211695/htdocs/e2marketing/wp-includes/functions.php on line 3767 Notice: Die verwendete Konstruktor-Methode für WP_Widget in tie_posts_list ist seit Version 4.3.0 veraltet! Verwende stattdessen
__construct()
. in /mnt/web121/a3/95/52211695/htdocs/e2marketing/wp-includes/functions.php on line 3767 Notice: Die verwendete Konstruktor-Methode für WP_Widget in categort_posts ist seit Version 4.3.0 veraltet! Verwende stattdessen
__construct()
. in /mnt/web121/a3/95/52211695/htdocs/e2marketing/wp-includes/functions.php on line 3767 Notice: Die verwendete Konstruktor-Methode für WP_Widget in authors_posts ist seit Version 4.3.0 veraltet! Verwende stattdessen
__construct()
. in /mnt/web121/a3/95/52211695/htdocs/e2marketing/wp-includes/functions.php on line 3767 Notice: Die verwendete Konstruktor-Methode für WP_Widget in news_pic ist seit Version 4.3.0 veraltet! Verwende stattdessen
__construct()
. in /mnt/web121/a3/95/52211695/htdocs/e2marketing/wp-includes/functions.php on line 3767 Notice: Die verwendete Konstruktor-Methode für WP_Widget in comments_avatar ist seit Version 4.3.0 veraltet! Verwende stattdessen
__construct()
. in /mnt/web121/a3/95/52211695/htdocs/e2marketing/wp-includes/functions.php on line 3767 Notice: Die verwendete Konstruktor-Methode für WP_Widget in text_html ist seit Version 4.3.0 veraltet! Verwende stattdessen
__construct()
. in /mnt/web121/a3/95/52211695/htdocs/e2marketing/wp-includes/functions.php on line 3767 Notice: Die verwendete Konstruktor-Methode für WP_Widget in tie_social_widget ist seit Version 4.3.0 veraltet! Verwende stattdessen
__construct()
. in /mnt/web121/a3/95/52211695/htdocs/e2marketing/wp-includes/functions.php on line 3767 Notice: Die verwendete Konstruktor-Methode für WP_Widget in tie_search ist seit Version 4.3.0 veraltet! Verwende stattdessen
__construct()
. in /mnt/web121/a3/95/52211695/htdocs/e2marketing/wp-includes/functions.php on line 3767 Notice: Die verwendete Konstruktor-Methode für WP_Widget in Author_Bio ist seit Version 4.3.0 veraltet! Verwende stattdessen
__construct()
. in /mnt/web121/a3/95/52211695/htdocs/e2marketing/wp-includes/functions.php on line 3767 Notice: Die verwendete Konstruktor-Methode für WP_Widget in counter_widget ist seit Version 4.3.0 veraltet! Verwende stattdessen
__construct()
. in /mnt/web121/a3/95/52211695/htdocs/e2marketing/wp-includes/functions.php on line 3767 Notice: Die verwendete Konstruktor-Methode für WP_Widget in login_widget ist seit Version 4.3.0 veraltet! Verwende stattdessen
__construct()
. in /mnt/web121/a3/95/52211695/htdocs/e2marketing/wp-includes/functions.php on line 3767 Notice: Die verwendete Konstruktor-Methode für WP_Widget in feedburner_widget ist seit Version 4.3.0 veraltet! Verwende stattdessen
__construct()
. in /mnt/web121/a3/95/52211695/htdocs/e2marketing/wp-includes/functions.php on line 3767 Notice: Die verwendete Konstruktor-Methode für WP_Widget in review_widget ist seit Version 4.3.0 veraltet! Verwende stattdessen
__construct()
. in /mnt/web121/a3/95/52211695/htdocs/e2marketing/wp-includes/functions.php on line 3767 Notice: Die verwendete Konstruktor-Methode für WP_Widget in tie_slider ist seit Version 4.3.0 veraltet! Verwende stattdessen
__construct()
. in /mnt/web121/a3/95/52211695/htdocs/e2marketing/wp-includes/functions.php on line 3767 Notice: Die verwendete Konstruktor-Methode für WP_Widget in tie_soundcloud ist seit Version 4.3.0 veraltet! Verwende stattdessen
__construct()
. in /mnt/web121/a3/95/52211695/htdocs/e2marketing/wp-includes/functions.php on line 3767 Die perfekte SEO Landing Page | e2marketing.de - Online Marketing Blog

Die perfekte SEO Landing Page

perfekte-seo-lp-kleinNeben den grundlegenden OnPage- und OffPage-Optimierungen für gute Rankings spielen noch viele Punkte eine große Rolle, damit eine SEO Landing Page perfekt funktioniert. Besucher über gute Positionierungen in den SERPS auf die Webseite zu holen ist nur der erste Schritt. Die nächste Herausforderung ist, diese Besucher auch auf der Seite zu halten und bestenfalls zur einer Conversion zu bewegen. Mit diesen Tipps kommt man diesem Ziel deutlich näher.

1) Klare und relevante Überschriften

Das erste was den Besuchern einer Seite auffällt, sind Content-Struktur, Überschriften und  Bilder. In der Regel hat eine Landing Page ungefähr zwei bis drei Sekunden, um den Nutzer zu überzeugen. In dieser kurzen Zeit muss also die Aufmerksamkeit des Besuchers erregt werden. Dem Suchverhalten passende Kommunikation wird das Engagement des Users mit der Landing Page fördern und die Absprungraten gering halten. Besonders wichtig ist die Überschrift – sie muss kurz und knapp dem User das Gefühl geben, auf dieser Seite genau das zu finden, was er gesucht hat.

2) Hochwertige Inhalte

Der ganze Content der perfekten SEO-LP muss sich sehr eng an den Bedürfnissen der Webseiten-Besucher orientieren. Inhalte ohne Mehrwerte, reine SEO-Texte oder Lockangebote sind die häufigsten Gründe für eine hohe Bounce Rate und unzufriedene Besucher. Wenn dem Besucher etwas versprochen wird, muss es auf der Seite auch eingehalten werden. Und Texte, die nur für die Suchmaschinen geschrieben sind und voll gestopft sind mit Keywörtern, funktionieren schon lange nicht mehr.

3) Passender Inhalttyp

Die Art des Inhalt muss den Erwartungen des Suchenden entsprechen. Falls er mit Begriffen wie „Die besten…“, „Top 10“, „Vergleich …“ etc. gelockt wird, muss die Zielseite genau das bieten. Der Besucher überfliegt eine Seite kurz und entscheidet innerhalb weniger Sekunden, ob er bleibt oder geht. Auffällige Elemente wie Listen, Bilder oder Videos können dabei helfen. Bei einer Top-10-Seite beispielsweise ist eine Aufzählung in Listenform absolut empfehlenswert.

4) Wichtigste Elemente above the fold

Die wichtigsten Elemente müssen im sichtbaren Bereich der Seite sein und das ohne der Besucher scrollen muss.  Neben dem Titel und Inhalten sind das beispielsweise auch die Marke, Gütesiegel oder Kontaktmöglichkeiten. Und natürlich auch Call-to-Actions Buttons, wenn das Ziel ist, den Besucher tiefer in die Seite zu lenken.

5) Klare Handlungsaufforderungen

Wenn das Ziel einer SEO-Landing Page eine Aktion des Besuchers wie z.B.“ Kaufen“, „Weitere Informationen“ etc. ist, muss das offensichtlich und im sichtbaren Bereich platziert werden. Dem Besucher muss gesagt werden, was er nächstes machen muss. Es ist erst einmal sehr wichtig, den Besucher von der Einstiegsseite in eine Detailseite zu lenken, um ihn besser abzuholen. Informationen wie zusätzliche Fotos, Kundenbewertungen etc. können hier zielführender eingesetzt werden, um den Kunden bei seiner Absicht bzw. Entscheidung zu stärken.

6) Möglichkeiten für Anpassungen

Der Besucher muss die Möglichkeit haben, die Einstiegsseite direkt zu modifizieren. Beispiel: Bei einer Hotel-Landing-Page dem User die Möglichkeit geben, die Sucheinstellungen wie Anzahl Personen, Zeitraum etc. anzupassen um die Click-Through-Rate hoch zu halten.

7) Social Plugins

Wenn Nutzer auf Landing Pages das finden, was ihre Erwartungen erfüllt, sind die natürlich sehr zufrieden. Und diese Zufriedenheit geben sie in vielen Fällen weiter, in dem sie z.B. diese Seite teilen, an Freunde empfehlen usw. Social Plugins bieten dafür natürlich die perfekte Möglichkeit. Wichtig hierbei ist die richtige Auswahl der Social Share Buttons: Ob Facebook, Twitter, Pinterest, Google+ usw. hängt stark von der Zielgruppe ab. Damit lässt sich auch die Reichweite enorm erhöhen und zusätzlicher Traffic generieren. Auch wenn soziale Signale immer noch nicht ein großer Ranking-Faktor sind, sorgen trotzdem für hohe Reichweiten und Traffic.

8) Hohe Ladegeschwindigkeiten

Die Ladezeit gehört zu den wichtigen Ranking-Faktoren und ist eine gute Möglichkeit, sich Vorteile gegenüber der Konkurrenz in den Suchergebnissen zu verschaffen. Google nennt sechs Optimierungsmaßnahmen, um den Seitenaufbau zu beschleunigen:

  • Caching Optimierung, d.h. Inhalte, soweit möglich, offline verfügbar halten
  • Minimierung von Request-Response-Schleifen
  • Vermeidung von Daten-Ballast (Overhead) z.B. GZIP
  • Minimierung Datentransfer (Responses, Downloads etc.)
  • Optimierung Browser-Rendering
  • Optimierung für mobile Endgeräte

Mit Tools wie Pingdom Website Speed Test oder Google PageSpeed Tools lassen sich die Loadtimes einer Webseite detailliert ermitteln. Das Google gibt sogar entsprechende Optimierungs-Tipps.

9) Responsives und mobile-optimiertes Webdesign

Jetzt ist es offiziell – Google hat angekündigt, dass ab dem 21.04.2015 die mobile User-Erfahrung für die mobilde Suche ein wichtiger Rankingfaktor sein wird. Lange Ladezeiten und schlechte mobile Darstellung werden also mit schlechten Platzierungen bestraft. Und da inzwischen ca. 20% bis 30% des Traffics über mobile Geräte wie Smartphones, Tablets usw kommt, macht die Relevanz umso höher. Die perfekte SEO Seite muss auf diesen Geräten auch optimal angezeigt und bedient werden können, damit man in den Mobile SERPS nicht komplett untergeht.

10) Rich Snippets

Der Einsatz von Mikroformaten (auch Rich Snippets genannt) gehört inzwischen schon zum Standard. Die Mikroformate erweitern die Suchergebnisse um weitere Informationen und stellen diese auffällig da. Rich Snippet Informationen können sein: Sterne-Bewertungen, Preise, Bilder, Videos, Autoreninfos usw. Diese Schnipsel nehmen mehr Platz ein und werden durch farbliche Elemente wie die gelben Sterne oder Bilder zum echten Blickfang und haben positive Effekte auf die Klickraten.

Fazit

SEO geht inzwischen deutlich über OnPage und OffPage-Optimierungen hinaus. Es reicht nicht mehr, gute Rankings zu erzielen und Besucher auf die Seiten zu bekommen. Denn genauso wichtig ist es, diese Besucher zu halten, zu überzeugen und zu einer Handlung zu bewegen. Um das zu erreichen, müssen weitere Aspekte wie Usability, Neuromarketing, Technik usw. mit einbezogen werden. Wer die oben genannten Empfehlungen umsetzt, kommt der perfekten SEO Landing Page ein ganzes Stück näher.

2 Kommentare

Notice: Only variables should be assigned by reference in /mnt/web121/a3/95/52211695/htdocs/e2marketing/wp-content/themes/sahifa/comments.php on line 21
  1. Insbesondere der Punkt „Passender Inhaltstyp“ wird nicht selten fahrlässig behandelt. Da hat man mit einer AdWords-Anzeige oder einem Banner eines Nutzer auf die eigene Landingpage führen können und der erste über diese Werbemittel transportierte Bedarf wird auf der LP nicht aufgegriffen. Da werden A/B-Tests durchgeführt und optimiert, aber das eigentliche Problem wird nicht analysiert.

  2. Der Artikel von Erkan Eren erfasst um was es im Marketing, auf einer Landingpage, geht:

    Der schnellste Transport von nützlichen, inhaltsreichen, verarbeitungsfähigen Informationen zum Kunden, die zu einer Handelung führen.

    Damit der Kunde, Leser oder Besucher der Internetseite die Information versteht, muss sie so aufbereitet werden, dass die Sprache des Inhalts – das Design, die Anordnung der Elemente – verstanden wird. Ähnlich wie wir Speisen umständlich aufbereiten (kochen) um die Inhaltsstoffe besser nutzen zu können.

    Passend kommentiert Heiko Stiegert, dass viele Betreiber mühsam und kostenintensiv Nutzer durch Werbung auf ihre Internetseite/Landingpage zerren, dann aber das wesentliche vergessen, nämlich den versprochenen Inhalt zu liefern.

    Das ist in der Praxis auch nicht einfach, den eigentlich muss für jedes Keyword und jede Keyword-Kombination eine eigene Landingpage erstellt werden. In den meisten Fällen wird es sich um Millionen von Einzelseiten handeln, die alle individuell die Anfrage befriedigen müssen.

    Dazu kommt, dass die meisten Unternehmen ihre Internetseiten in mehreren Sprachen bereitstellen: Englisch, Französisch, Spanisch usw. Somit potenzieren sich die Inahlte noch einmal deutlich. Ganz abzusehen von der Inhaltspflege auf Aktualität.

    Ebenfalls erschwerend kommt hinzu, dass eine eindeutige Suchanfrage eines Kunden unterschiedliche Bedeutung haben kann. „Sprachreisen Senioren“ – um ein Beispiel aus meiner Unternehmenspraxis zu nennen – kann bedeuten, dass der Kunde eine Reise sucht, die für einen Kursteilnehmer ab 65 Jahren (deutsches Rentenalter) geeignet ist. Es kann aber auch sein, dass der Kunde bereits schon 75 Jahre alt ist und daher eine völlig unterschiedliche Beratung und Information benötigt. Der Redakteur ist hier gefordert.

    Inhalt muss übrigens nicht lang sein: ein Foto, ein Preis, eine Überschrift liefern oft mehr Information als eine ganze Seite Text. Als Beispiel sei die Mode genannt (mytheresa, net-a-porter). Dort reicht es dem Kunden ein Kleid, den Preis, die Marke und den Hinweis zu sehen, jenes in den Wahrenkorb zu legen.

    Es grüßt herzlich
    Elke Greim –
    Marketer von informationsreichen Inhalten aus Leidenschaft.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*