Sofort mehr Erfolg im eMail-Marketing

E-Mail-Marketing ist ein sehr wichtiger Pfeiler in einem optimalen Online-Marketing-Mix und hat mitunter die höchsten ROIs. Der Erfolg eines Newsletters kommt jedoch nicht von alleine - hier die besten Tipps für ein erfolgreicheres E-Mail-Marketing. Mehr lesen »

Wichtigste Online Marketing Kanäle

Die richtige Auswahl und intelligente Kombination der Online Marketing Kanäle sowie eine nachhaltige Integration in den Marketing Mix bilden die Grundlage für den Erfolg. Hier die wichtigsten Kanäle, die auf jeden Fall berücksichtigt werden müssen... Mehr lesen »

Internet World Kongress 2014 Rabatt

e2marketing.de ist offizieller Partner der Internet World 2014! Bei der Anmeldung mit unserem Rabattcode jetzt 240 € pro Kongress-Tages-Ticket sparen! Mehr lesen »

SMX München 2014 Rabatt – Search Marketing Expo

e2marketing.de bietet als offizieller Blog-Partner einen Rabatt von 15% auf den Eintrittspreis für Ein Tages-, Zwei Tages- und Kombipässe. Einfach bei der Anmeldung den exklusiven SMX-Discount-Code benutzen und sofort sparen! Mehr lesen »

Konsumpsychologie und Neuromarketing Methoden zur Conversion Optimierung

Die schon seit Jahren eingesetzten und erprobten Methoden aus der Konsumpsychologie lassen auch online perfekt nutzen. Die Psychologie des Überzeugens und die Erkenntnisse aus der Neurowissenschaft können richtig eingesetzt die Conversion Rates in die Höhe schießen! Mehr lesen »

Onlineshop Optimierung – Tipps für mehr Erfolg

In den letzten Jahren haben sich die Anforderungen sowohl der Besucher als auch der Betreiber für Onlineshops rasant entwickelt. Hier die wichtigsten Tipps und Maßnahmen für erfolgreiche Onlineshops... Mehr lesen »

Erfolgreiche Websites SEO, SEM, Online-Marketing, Usability

Erfolgreiche Websites, die 2. Auflage, ist ein echter Allrounder und deckt alle relevanten Bereiche im Online Marketing ab. 20 Kapitel verteilt auf über 800 Seiten geballte Informationen... Mehr lesen »

Prüfziffern und Codes als Schutzmethode

Bei vielen internetbasierten Zahlungssystemen kommen als Identifikationsmittel Prüfziffern zum Einsatz. Bei einigen Anbietern befindet sich auf der Kartenrückseite eine mehrstelllige PIN-Nummer, die vor dem ersten Benutzen freigerubbelt werden muss und bei der Zahlungsbetätigung einfach in die entsprechende Eingabemaske eingetippt wird. Ein mehrstelliger Code bietet einen ausreichenden Schutz, solange die Karte bzw. die Nummer nicht in die Hände von Unbefugten gelangen. ... Mehr lesen »

Benutzername und Kennwort

Die einfachste Schutzmethode zur Authentifizierung eines Berechtigten ist die kombinierte Abfrage von Benutzername und Kennwort. So wird diese Methode beispielsweise bei Paypal zum Abschluss der Zahlungsabwicklung eingesetzt. Je länger dabei die Kombination aus Zahlen und Buchstaben für das Passwort, desto sicherer ist sie. „Allerdings: Passwort-Sniffing ist zwischenzeitlich allgegenwärtig. Passworte sollten entweder ganz durch bessere Authentifikationsmittel ersetzt oder zumindest kryptographisch gegen ... Mehr lesen »

Sicherheitsrisiken im Internet

Das globale Netz Internet ist vielfältigen Gefahren wie Datenmissbrauch, Spionage und Sabotage ausgesetzt. Diese Tatsache rückt sowohl bei den Konsumenten als auch bei den Unternehmen den Sicherheitsaspekt bei Bezahlsystemen stärker in den Vordergrund als andere Randbedingungen wie etwa Handhabung. Immer wieder bekannt werdende Betrugsfälle beim E-Commerce oder Trojaner, Computerviren und –Würmer verunsichern die Beteiligten noch mehr. Die Vorfälle unerlaubter Handlungen ... Mehr lesen »