Benutzername und Kennwort

Die einfachste Schutzmethode zur Authentifizierung eines Berechtigten ist die kombinierte Abfrage von Benutzername und Kennwort. So wird diese Methode beispielsweise bei Paypal zum Abschluss der Zahlungsabwicklung eingesetzt.

Je länger dabei die Kombination aus Zahlen und Buchstaben für das Passwort, desto sicherer ist sie. „Allerdings: Passwort-Sniffing ist zwischenzeitlich allgegenwärtig. Passworte sollten entweder ganz durch bessere Authentifikationsmittel ersetzt oder zumindest kryptographisch gegen Dictionary-Attacken geschützt werden.“

Obwohl kein vernünftiger Sicherheitsexperte Passworte als sicheren Authentifikationsmechanismus betrachten würde, werden sie wegen ihrer Einfachheit, Kostengünstigkeit und Bequemlichkeit in naher Zukunft kaum verschwinden. Es wird aber auch an Alternativen zu buchstabenbasierten Passworten gearbeitet. So sollen eigene Bilder oder Portraits als Authentifikationsmittel dienen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*