Behavioural Targeting Definition

Behavioural Targeting bedeutet die Identifizierung verhaltensorientierter Zielgruppen und somit eine verhaltensorientierte Kundenansprache. Bei dieser Online-Targeting Form werden den Nutzern genau den offensichtlichen Interessen entsprechenden Werbe- und Seiteninhalte gezeigt.

Hierzu analysiert die eingesetzte Technologie  das Surf- und Klickverhalten der bisherigen Besucher und Seiteninhalte in anonymisierter Form. Dabei handelt es sich um die Nutzung gesammelter und anonymisierter Verhaltensdaten der User ohne Verknüpfung mit personenbezogenen Daten.

Behavioral Targeting basiert auf der Cookie-Technologie, mit deren Hilfe die Webseiten-Inhalte und Werbemittel personalisiert werden. Neben demNutzerverhalten können auch noch weitere Merkmale wie Betriebssystem, Browser, Geo-Targeting mittels IP-Adresse etc. wichtige Rückschlüsse auf ein potentielles Kaufverhalten bilden.

Das Behavioral Targeting ist ein wichtiges Instrument im  Online Marketing mit dem Ziel Streuverluste zu verringern.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*