5.000 professionelle Fotos bei Google Drive kostenlos

Jetzt 5.000 professionelle Stockfotos für private und kommerzielle Präsentationen kostenlos einsetzen!

Was Google Drive Nutzer erfreut, verärgert Tausende von Stockfotografen. Hintergrund ist, dass Google einen Deal mit iStockphoto, einer Tochtergesellschaft von Getty Images, hat und 5.000 professionelle Bilder für die Verwendung in Google Drive erlaubt. Dabei haben alle betroffenen iStock Fotografen eine einmalige Zahlung in Höhe von 12 $ bekommen – für die unbegrenzte Nutzung! Die Bildhonorare wurden über Getty Images im Oktober und November 2012 ausgezahlt. Zwar ist die Nutzung außerhalb von Google Drive auch nach den aktuellen Nutzungsbestimmungen untersagt, jedoch sind diese sehr komplex und umfassend. Zudem wurden auch die Metadaten entfernt, sodass jegliche Referenz zum Urheber des Bildes fehlt. Daher haben die Fotografen die berechtigte Befürchtung, dass ihre Bilder und Fotos kostenlos und im unbegrenzten Umfang genutzt werden.

Die 5.000 Fotos von sind aus den Bereichen Natur, Wetter, Tiere, Sport, Nahrung, Bildung, Technik, Musik und 8 anderen Kategorien und wurden zusammen mit Google Usern ausgewählt. Die Fotos können in Google Dokumente und Präsentationen eingefügt werden und sowohl privat  als auch kommerziell nutzbar.

Die meisten dieser Bilder sind in einer Auflösung von ca. 3200 x 2100 Pixel vorhanden, also ca. 6,7 Megapixel. So kommt man an die Stockfotos:

Ein Google Account ist natürlich Voraussetzung, wenn nicht vorhanden einfach anlegen.

1) Danach auf Google Drive gehen.

2) Jetzt ein neues Dokument erstellen, Format ist egal.

3) Auf „Einfügen“ gehen und „Bild“ auswählen.

4) Hier auf „Suche“ gehen und als Quelle „Stockfotos“ anklicken.

kostenlose-fotos-1

5) Jetzt nach Motiv suchen – englische und deutsche Suchbgegriffe funktionieren tadellos!

kostenlose-fotos-2

6) Stockfoto einfügen. Jetzt hat man ein kostenloses Foto in der Google Drive Präsentation.

kostenlose-fotos-3

Das beste dabei: Die Fotos können sogar als Jpeg-Datei exportiert werden und natürlich auch als Word- oder PowerPoint-Datei!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Ein Kommentar

  1. Ich hoffe wirklich, dass sich viele Fotografen bei dem D-Day (Deactivation-Day) beteiligen.

    Hier noch der Auszug aus den Google Nutzungsbestimmungen:
    “Wenn Sie die Funktion für die Google Bildsuche in Google Docs verwenden, werden die Ergebnisse so gefiltert, dass Bilder mit einer Lizenz eingeschlossen werden, die das Kopieren des Bilds für kommerzielle Zwecke und das Ändern des Bilds gemäß den Angaben in der Lizenz zulässt.”

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*